Herzlich Willkommen in der Johannesgemeinde!

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Wir hoffen, Sie finden alles, was Sie benötigen. Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns gern: pfarramt.freigericht@ekkw.de oder Tel. 06055/7711.

Schauen Sie auch auf unsere Facebook-Seite vorbei:   Evangelische Johannesgemeinde Freigericht | Facebook


Drei Glückssonntage im „Kooperationsraum am Heiligenkopf“

Die Pfarrerinnen und Pfarrer unseres Kooperationsraumes (bestehend aus den Ev. Kirchengemeinden Freigericht, Hasselroth und Meerholz-Hailer) bringen dreimal das Thema Glück in unsere Kirchen vor Ort – auch in die Johanneskirche. Los geht es am Sonntag, den 29. Mai um 10 Uhr mit den beiden Hasselrother Pfarrerinnen Bettina von Haugwitz und Kerstin Reinold.

Probieren Sie’s einfach mal aus, ob sie glücklicher nach Hause gehen:

29. Mai, 10 Uhr – Pfrin. von Haugwitz und Pfrin. Reinold (Hasselroth)

12. Juni, 10 Uhr – Pfr. Göbert und Pfr. Porrmann (Meerholz-Hailer)

3. Juöli, 10 Uhr – Pfrin. Breidenbach und Pfr. Wagner-Breidenbach (Freigericht)


Christi Himmelfahrt – Gottesdienst am Wingert (Gondsroth)

Am 26. Mai feiern wir den Gottesdienst zum Himmelfahrtstag mit der Nachbargemeinde am Wingert in Gondsroth (und nicht wie ursprünglich angekündigt im Kirchgarten)! Um 10 Uhr geht’s los. Herzlich Willkommen!


Musikalischer Gottesdienst am 15. Mai

Am 15. Mai, dem Sonntag Kantate, gibt es im Gottesdienst einen extra großen Hörgenuss: Uwe Gesierich an der Trompete und Michael Schneider an der Orgel gestalten diesen Abendmahlsgottesdienst mit ihrer Musik.

Lassen Sie sich dazu einladen: Um 10 Uhr in unserer Johanneskirche


Karwoche und Ostern 2022

Herzliche Einladungen zu den Gottesdiensten in der Karwoche und an Ostern:

  • Gründonnerstag, den 14. April – 19.00 Uhr: „Nacht der verlöschenden Lichter“ – mit Abendmahl
  • Karfreitag, den 15. April – 10.00 Uhr: Meditativer Gottesdienst mit Abendmahl
  • Ostersonntag, den 17. April – 6.00 Uhr: Osternacht mit Abendmahl und anschließendem Osterfrühstück
  • Ostermontag, den 18. April – 10.00 Uhr: Familiengottesdienst mit kleinem Osterspiel und Ostereiersuche für die Kinder


Musikalischer Gottesdienst mit der Gruppe „Sandkorn“


Konzert „Joyosa“ am 1. April 2022 – 19.00 Uhr

Nach langer Abstinenz sind wir froh und dankbar, endlich wieder ein Konzert in der Johanneskirche anbieten zu können.

Das Duo „Joyosa“ bietet Musik des mittelalterlichen Spaniens auf höchstem Niveau. Die Musiker Silke und Dirk Kilian bringen diese Musik auf vielen alten Instrumenten in besonderer Weise zum Klingen. Lassen Sie sich diese Konzerterlebnis nicht entgehen!

Mehr Informationen sowie musikalische Eindrücke des Duos „Joyosa“ gibt es hier!

Karten sind im Vorverkauf zu 10 €, an der Abendkasse zu 12 € zu erwerben. Kartenreservierungen per Email unter konzert@ek-freigericht.de oder telefonisch im Pfarramt (Tel. 06055-7711)

Das Konzert findet (nach aktuellem Stand) für alle Konzertbesucher*innen unter 3G-Bedingungen, mit Abstand und Maske statt. Die Künstler erfüllen 2G-Plus-Anforderungen.


Ökumenisches Friedensgebet

Angesichts der katastrophalen Entwicklungen in der Ukraine, rufen wir gemeinsam mit der kath. Kirchengemeinde auf zum Gebet für den Frieden! Wir treffen uns im wöchentlichen Wechsel zwischen St. Anna und der Johanneskirche dienstags um 19.00 Uhr! Los geht’s am 1. März in St. Anna.


Wieder Trauertreff – am Dienstag, 29. März

Trauer braucht Raum. Diesen bietet unser offener Trauertreff am letzten Dienstag im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus an der Johanneskirche. Herzlich Willkommen!


Kursangebot: Mein Weg durch die Trauer

 
Wenn ein Mensch gestorben ist, kommt die Trauer als natürliche und notwendige Reaktion auf diesen Verlust. Sie ist schmerzhaft, aber eine sinnvolle seelische Arbeit.
Damit Sie auf Ihrem weg durch die nicht alleine sind, bieten wir Ihnen Begleitung in diesen schweren Zeiten.
Ab 10. März beginnt ein Kurs „Mein Weg durch die Trauer“- vierzehntägig an 8 Abenden.
Nähere Infos gibt’s im Pfarramt bzw. im Flyer, der auch in unserer Kirche sowie in St. Anna ausliegt und hier (als PDF) downloadbar ist.
Es sind alle Plätze belegt. Wir führen eine Warteliste.
 

Gottesdienst mit Gedenken an die Opfer rassistischer Gewalt

Am 19. Februar 2020 wurden in unserer Nachbarschaft – in Hanau – neun Menschen aus rassistischen Motiven getötet. Gestern jährte sich dieser Tag. Ein Jahr zuvor, am 2. Juni 2019 wurde der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke vor seinem Wohnhaus aus rechtsextremistischen Motiven erschossen. Was in Nord- und Südhessen geschah, hat das Bewusstsein für die Gefahr rassistisch motivierter Gewalt auch bei uns geschärft. Anlässlich dieser Attentate gedenken wir am Sonntag, dem 20. Februar im Gottesdienst um 10 Uhr den Opfern rassistisch motivierter Gewalt. Wir bringen unsere Klage vor Gott und suchen bei Gott Orientierung für unser Leben. Wir bitten Gott, dass er unsere Hoffnung auf eine gerechte und friedvolle Zukunft stärkt.


Alle zurückliegenden Beiträge finden Sie im Archiv.